Aktuelles

Passagierflößerei auf Isar und Loisach

Im der neuen Ausgabe „Schönere Heimat“ des Bayerischen Landesverein für Heimatpflege e.V. steht auf neun Seiten ein Artikel über die Passagierflößerei auf Isar und Loisach. Für die Freigabe zur Veröffentlichung danken dem Bayerischen Landesverein für Heimatpflege e.V. und dem verantwortlichen Redakteur Michael Ritter.

Auf den folgenden Seiten können Sie den Artikel in seiner vollständigen Länge lesen.

Münchner Merkur und die tz München berichten über unser Marterl

In einer halbseitigen Reportage von Daniela Pohl berichtete der Münchner Merkur und die tz über die Marterl in München. Darunter auch über unser frisch renoviertes Marterl zum Gedenken an den Wasseraufseher Johann Anzer an der Marienklausenbrücke.

Unterstützung der Flößerbetriebe

Die Vorstandschaft möchte sich auf diesem Weg für das Engagement der Unterstützer herzlich bedanken! Aus der Regionen München, Bad Tölz und Lenggries haben sich 251 Mitbürger eingetragen. Die Unterschriftenliste wird von Stadtrat Alexander Reissl an den Oberbürgermeister Dieter Reiter weitergeleitet.

Der Vorsitzende des Flößer-Kulturvereins München-Thalkirchen e.V. Klaus Menk übergibt die Unterschriftenliste dem Stadtrat Alexander Reissl.

Pressemitteilung: Hilfe für Münchens Flößer

Antrag: Flößereibetrieben helfen

PRESSEMITTEILUNG – Kulturerbe der Menschheit

Münchner Stadtansicht, 1493, aus „Flößerei und Holztrift in München“, Helga Lauterbach, Schiermeier Verlag
Postkarte Isar-Flößer, aus „Unterwegs mit den Flößern“, Helga Lauterbach, Thiem Verlag, Fischbachau
Endstation Zentrallände, Foto: Thomas Senoner – Fotoclub Fürstenried-Neuried e.V.