Aktuelles

Infotafeln an der Floßlände aufgestellt

In Rekordzeit hat Floßmeister Michael Angermeier gemeinsam mit dem Flößer-Kulturverein

München-Thalkirchen e.V. und der Stadt München Daniela Schaufuß (Abteilungsleiterin

Wasserbau und Bauwerksunterhalt) zwei Infotafeln zur Flößerei an der Floßlände aufgestellt.

Das Konzept für die bildliche Darstellung „Einst und Jetzt“ erarbeitete Michael Angermeier

mit dem Vorstandsmitglied Michael Schönwälder. Parallel zur Gestaltung der Infotafeln

baute Michael Angermeier die zwei Massivholztafeln inklusive Kupferdach, betonierte die

Stahlhalterungen an der Floßlände und montierte die Tafel rechtzeitig zum Neustart der

Floßsaison 2022. Ein rundum gelungenes Werk, das den Besuchern der Floßlände und den

ankommenden Floßfahrern viel Hintergrundwissen vermitteln soll.

Foto: Kaus Grobholz

Der Flößer-Kulturverein wird Mitglied beim Verband Bayerischer Geschichtsvereine

Ab Januar 22 stärken wir unseren Satzungszweck durch die neue Mitgliedschaft beim Verband Bayerischer Geschichtsvereine.                                      

Der Verband, mit Sitz in München, wurde im November 1906 gegründet. Er ist ein Zusammenschluss von über 220 Geschichts- und Heimatvereinen und dient der Förderung der bayerischen Geschichte, der Landes- und Volkskunde in Wissenschaft und Volksbildung.

PRESSEMITTEILUNG – Kulturerbe der Menschheit

Münchner Stadtansicht, 1493, aus „Flößerei und Holztrift in München“, Helga Lauterbach, Schiermeier Verlag
Postkarte Isar-Flößer, aus „Unterwegs mit den Flößern“, Helga Lauterbach, Thiem Verlag, Fischbachau
Endstation Zentrallände, Foto: Thomas Senoner – Fotoclub Fürstenried-Neuried e.V.